Alltag & Familie

Feste feiern

Tipp 1: Zeit mit Freunden und Familie ist wichtig!

Zeit mit Freunden verbringen ist gut fürs Gemüt, schlagen Sie Einladungen deshalb nicht wegen Ihrer Diät aus.
Planen Sie Ihren Tag jedoch entsprechend; wenn abends eine Feier mit Essen ansteht, ersetzen Sie die vorangehenden Mahlzeiten mit Modifast.
Essen Sie langsam, um Ihr Sättigungsgefühl wahrnehmen zu können und trinken Sie alkoholfreie Mix-Getränke, die Sie optisch und geschmacklich mit Cocktails assoziieren. - aber Achtung auch diese können Kalorienbomben sein.

Ferien auch für Ihre Diät?

Tipp 2: Gönnen Sie sich etwas!

Zwischendurch muss man sich für bereits Erreichtes belohnen und sich etwas gönnen.
Doch das geht auch ohne alle Abnehmpläne auf den Kopf zu stellen. Oft bieten Hotels ein Buffet an, von welchem man sich die gesunden Alternativen wie Fleisch, Fisch, Gemüse und fettarme Beilagen aussuchen kann.
Gut erholt können Sie nach den Ferien Ihre Abnehmziele wieder fokussiert in Angriff nehmen.

Nichts verbieten

Tipp 3: Nein, nein, nein!

Viele verbinden abnehmen mit Verboten. Im Umfeld gibt es aber so viele Versuchungen, dass schnell die eine oder andere Regel gebrochen ist.
Wir empfehlen daher einen ungezwungenen Ansatz, bei welchem Sie Ihren Erfolg als Belohnung sehen und kleine Ausrutscher zwischendurch für spezielle Anlässe aufheben und ohne schlechte Gewissen geniessen.